facebook-hoover twitter-hoover ukbettips-hoover
Betting tipsPronosticos apuestasPonturi pariuriPronostici scommesseWetten tippsAposta e Ganha

World Cup 2014 - FORTALEZA

Die FIFA-WM 2014 in Brasilien steht vor der Tür. Wir nehmen die Gastgeberstädte dieses Jahres genauer unter die Lupe.
Fortaleza
Fans watch football on a big screen

Als Hauptstadt des nord-östlichen Bundessstaates Ceara wurde Fortaleza – was übersetzt "Die Festung" bedeutet – wurde im 17. Jahrhundert erbaut, bevor es 100 Jahre später offiziell als Dorf gegründet wurde, als Einheimische holländische Siedler aus der Region vertrieben.

Der Ruf der umkämpften Stadt hat seitdem zusehends dem Ruf einer tropischen Stadt, die bekannt für "forro"-Musik und Strände ist, Platz gemacht.

Das Stadion von Ceara, das Estadio Castelao, wurde im Vorfeld des letztjährigen FIFA Confederations Cup renoviert und war Schauplatz von drei Spielen. Dazu gehörte auch das Halbfinalspiel zwischen Spanien und Italien, welches die Spanier im Elfmeterschießen gewannen.

Die Arena, die fast 65.000 Zuschauer fast, wird Austragungsort von sechs Spielen sein. Dabei wird es auch zu einer Neuauflage von Brasilien gegen Mexiko kommen, die bereits im Confederations Cup aufeinandertrafen.

Falls man als Zuschauer genug Zeit zwischen den Spielen findet, wäre ein Besuch der Strände Futuro und Cumbuco zu emphehlen. Auch ein Ausflug entlang der Küste zu dem idyllischen Fischerdorf Jericoacoara – ein wunderbarer Ort um der Hektik und Belebtheit des weltgrößten Turniers zu entkommen – wäre ratsam.

Team Rangliste - Spielplan - Spieler Rangliste

English Barclays Premier League

Italian Serie A

German Bundesliga

Spanish La Liga

French Ligue 1

Moustache webdesign